Zweiter Treffer im Visier

Weiter geht die kleine Tour de France für Henk Grewe und sein Team am Donnerstag. Nach ParisLongchamp, Le Touquet und Saint Malo ist dann Vichy neues Etappenziel. Auf dem dortigen Hippodrome Bellerive ist Darius Racing's zweijähriger Hengst Aban in einem Verkaufsrennen (16.000 Euro -1.300 Meter) auf der Suche nach seinem zweiten Sieg in Folge.

 

Nachdem für den Outstrip -Sohn bei den ersten zwei Starts nicht alles nach Plan lief, kam er zuletzt in Vittel in einem 12.000er Reclamer zum schon zuvor fest eingeplanten ersten Treffer. Jetzt ist die Aufgabe zwar etwas anspruchsvoller und der Weg um einhundert Meter weiter, doch erneut von Siegjockey Clement Lecoeuvre geritten, könnte es gleich noch einmal gehen.