Zwei Starter im Inland

Nicht nur in Frankreich sondern auch hierzulande hat Henk Grewe am Sonntag zwei Vierbeiner am Ablauf.

 

In Köln kommt Navaro für das Gestüt Hof Westerberg in einem Ausgleich IV über 1.600 Meter an den Start. Der Sondino - Sohn konnte zuletzt in München als Fünfter zwar nicht ganz an die Hamburger Siegform zuvor anknüpfen, hatte es aber auch mit stärkerer Gegnerschaft zu tun. Meldet jetzt hier mit Fabio Marcialis trotz Höchstgewicht jedoch wiederum gute Siegchancen an.

 

Ein mit 25.000 Euro dotiertes Listenrennen über 1.200 Meter der geraden Bahn in Hoppegarten, ist das Ziel von Eckard Sauren 's bereits auf Gruppeparkett und in Berlin erfolgreichem Hengst Julio (Foto). Unter Bauyrzhan Murzabayev absolviert der von Jean Pierre Carvalho gekommene Exceed and Excel - Sohn jetzt nach zweimonatiger Pause seinen ersten Start für Henk Grewe. " Er hat gut gearbeitet und wir hoffen, daß er seine letzten Formen steigern kann, denn nach Klasse braucht er sIch hier nicht ohnehin nicht zu verstecken" so sein Betreuer.

 

Foto Marc Rühl