Zwei Maiden im Einsatz

Am Samstag und damit dem Vortag des Derbys, lässte es das Quartier mit zwei Vierbeinern ruhig angehen. Eine Maidenprüfung über 2.000 Meter ist zu früher Stunde das Ziel von Eckard Sauren' s Yes he can (Foto).. Der als Jährling immerhin 65.000 Euro teure Le Havre -Sohn absolviert unter Lukas Delozier seinen ersten Start überhaupt, wobei man natürlich hofft das er seinem Name alle Ehre machen und die sechsköpfige Gegnerschaft auf die Verliererstrasse schicken kann.

 

Rennerfahrung hat dagegen bereits Ninara sammeln können, die bei ihren bisherigen zwei Auftritten jedoch noch keine entscheidenden Akzente setzen konnte. Vorletzte bei einem Lernstart Ende November in Deauville, kam die Areion -Tochter nach längerer Pause vor zwei Wochen in Magdeburg als Fünfte ins Ziel, war dabei aber für das dritte Geld nur um etwas mehr als eine Länge zurück. Sie sollte jetzt durch diesen Start gefördert sein und in einem kleinen Feld mit überschaubarer Konkurrenz vorne mitmischen können. Auch bei ihr wird Lukas Delozier im Sattel sitzen.

 

Foto : Marc Rühl