Zwei für Montier-en-Der

Nicht nur in Düsseldorf und München, sonden auch im französischen Montier - en -Der ist das Quartier aktiv und zwar mit zwei jeweils von Matheu Pelletan gerittenen Pferden.

 

Der im Besitz von Dr.  Jennifer Eubel stehende Hengst Moment For Life tritt in einem 7.500  Euro Verkaufsrennen über 1.700 Meter gegen acht Gegner an. Beim vorletzten Star in Hoppegarten erstmals siegreich, besaß der Soldier Hollow - Sohn  Ende August im Hannoverschen Auktionsrennen zwar keine Möglichkeiten, wurde aber auch etwas zu offensiv geritten. Zählt jetzt hier in dieser Gesellschaft jedoch zu den Sieganwärtern.

 

In einer mit 10.500 Euro ausgestatteten Maidenprüfung über 2.300 Meter, absolviert  Stall Leon' s dreijährige Stute Russian Eria ihren ersten Auftritt unter der Regie von Henk Grewe. Die nach ihrem letzten Platz beim Debut Anfang April in Düsseldorf von Axel Kleinkorres gekomme Power -Tochter, hat etwas Zeit bekommen und tritt nun gegen nur fünf Gegner an, darunter zwei Vertreter größerer Ställe. Mal sehen wie sie sich nun bei ihrem zweiten Lebensstart schlägt.