Zukunft weiter offen

Bei der Arqana Auktion im französischen Seebad Deauville, erschien am Donnerstag mit der Katalognummer 839 auch der bisher von Henk Grewe vorbereitete Europa - Preis Sieger Khan im Ring. Doch der als Deckhengst, primär für den Hindenissport  angebotene Santiago - Sohn, fand jedoch keinen neuen Eigner und verließ schließlich bei 95.000 Euro unverkauft wieder das Auktionsrund. Wo der künftige Wirkungskreis des vom Arcadia Elevage angebotenen Hengstes liegt, ist also erst einmal noch weiter offen.

 

Foto : Marc Rühl