Vor lösbarer Aufgabe

Nächste Starterin des Quartiers in Frankreich ist am Montag die Karlshoferin After Rain Sun. Für die zweijährige Prince Gibraltar -Tochter hat man im Elsaß ein mit

14.000 Euro dotiertes Verkaufsrennen über 2.000 Meter ausgesucht und Antoine Hamelin als Jockey gebucht.

 

Beim Lebensdebut in Nancy als Zweite nur vom Trainingsgefährten Mannix bezwungen, konnte die Stute schon vier Wochen später an gleicher Stätte leicht ihre Maidenschaft ablegen, traf es aber zuletzt auf Listenebene in Hannover dann aber doch etwas zu schwer an. Steht jetzt hier jedoch vor einer lösbaren Aufgabe.