Stutenduo in Lyon

Nach Neuss am Dienstag und Dresden an Mittwoch, steht am Donnerstag Lyon-La-Soie auf dem Reiseplan, wo zwei Pferde in den Farben von Green C.R.E.A.M. Racing an den Start kommen. Beide Neuzugängen waren bisher einmal für neue Rechnung im Einsatz und kamen jeweils als Sechste ins Ziel. Während die dreijährige Campanologist - Tochter Wind cries Mary jetzt unter Antoine Hamelin in einem 17.000 Euro Handicap über 2.150 Meter auf zehn Gegner trifft, hat man für die ebenfalls dreijährige Sweet Caroline ein Verkaufsrennen (14.000 Euro - 1.800 Meter) ausgesucht. Die Wiesenpfad -Tochter wird von Coralie Pacaut geritten und sollte wie ihre Reisebegleitung Preisgeld einsammeln können.