Stuten Trio nach Hannover

Wie zur gleichen Zeit in Dortmund, vertraut Trainer Henk Grewe auch in Hannover voll auf die Kraft seiner Stuten. In einer Prüfung für Dreijährige der Kategorie D über 2.200 Meter kommt Breezy Bell unter Bauyrzhan Murzabayef an den Start. Die - Soldier Hollow - Tochter konnte zuletzt in Düsseldorf nach unzähligen Placierungen endlich den ersten Karrieretreffer landen und dies gegen anspruchsvolle Gegnerschaft. Gehört nach dieser Leistung wiederum zu den Sieganwärterinnen.

 

Im Auktionsrennen der BBAG (Kategorie C) über 2.200 Meter sollen gleich zwei Stuten die Kohlen aus dem Feuer holen. Die von Michael Cadeddu gerittene Golden Hannie war mit bisher12 Starts schon sehr fleißig aber auch äußerst formkonstant, denn sie hat dabei hierzulande und in Frankreich zehnmal Platzgeld eingaloppiert und Mitte August in Vitell auch endlich  den lange verdienten ersten Erfolg verbuchen können. Sollte sie sich auch hier teuer verkaufen.

 

Sechs Kilo weniger trägt die von Mirco Sanna gerittene Trainingsgefährtin  International Love (Foto). Die Kamsin -Tochter kam bei ihrem zweiten Lebensstart auf der Heimatbahn als Riesenaußenseiterin aber mit verblüffender Endgeschwindigkeit zum Erfolg. In den Auktionsrennen  von Hamburg und Baden Baden konnte sie sich anschließend jedoch nicht entscheidend bemerkbar machen, kam über Placierungen im Mitteltreffen nicht hinaus. Leichter sieht es hier zwar nicht aus, kann aber mit dem günstigen Gewicht überraschen.