Platzgeld erkämpft

Bei ihrem ersten Frankreichstart, kam die frische Neuss - Siegerin Rashiba am Dienstag in Chantilly in einem 16.000 Euro Verkaufrennen nach 1.650 Meter als Fünfte ins Ziel. Nach einem Rennen in der Spitzengruppe, gab die von Antoine Hamelin gerittene Areion -Tochter erst in der Distanz nach, hielt aber das letzte Platzgeld mit viel Kampfgeist bis zur Linie fest. Gebote wurden anschließend für die Stute von Green C.R.E.A.M Racing nicht abgegeben.