Nagelprobe

Mit dem zur Europa - Gruppe II zählenden Diana - Trial wird am Sonntag in Hoppegarten, eine der wichtigsten Vorprüfung auf das Deutsche Stutenderby gelaufen. Am Start ist mit der für den Stall Hochkönig vorbereiteten Mary Sun auch ein Pferd aus dem Stall von Henk Grewe dabei. Für die Soldier Hollow - Tochter ist es nicht nur eine echte Nagelprobe für das wichtigste Stutenrennen der Saison, es ist auch ihr erster Start auf einer deutschen Bahn. Bisher ist sie nur in Frankreich gelaufen, daß jedoch mit großem Erfolg. Im Vorjahr konnte sie dort nämlich bei drei Starts zweimal gewinnen und war einmal nur um Nase geschlagen Zweite. Beim Jahresdebut nach siebenmonatiger Winterpause Anfang Mai blieb sie in Chantilly zwar erstmals unplaciert, war dabei aber alles andere als glücklich. Jetzt gegen starke Gegnerschaft ist es natürlich nicht einfach, doch ist ihr Betreuer trotzdem durchaus optimistisch gestimmt: "Sie hat ja bisher nicht viel falsch gemacht und in Frankreich bereits über 2.000 Meter gewonnen Die Distanz paßt also und wenn sie zuletzt gegen gute Pferde nicht so viel Pech gehabt hätte, wäre sie in ihrer Laufbahn immer placiert gewesen.Sie hat prima gearbeitet und jetzt wollen wir sehen, ob sie in dieser Garnitur mithalten kann." Verpflichtet hat man für diesen Ritt Ioritz Mendizabal.