Mit Power zum Hattrick ?

Zwei Starts - zwei Siege; so lautet die bisherige Bilanz von Power Euro für den Rennstall Darboven, sowie Trainer Henk Grewe. Jetzt peilt der Wallach am Mittwoch in St. Cloud den Hattrick an,  in einem 19.000 Euro Verkaufsrennen über 2.500 Meter und erneut mit Antoine Hamelin im Sattel. Leichter wird es für den Peintre Celebre - Sohn in einem Achterfeld unter Höchstgewicht und gegen einige Formpferde natürlich nicht, doch agiert er derzeit in bestechender Form.

 

Foto : Marc Rühl