Knapp geschlagen Vierter

Auch bei seinem dritten Start in Cagnes verkaufte sich Lebeau Racing' s fünfjähriger Wallach Mark of Excellence teuer. Nach einem zuvor zweiten sowie dritten Platz, musste er sich diesmal in einem 20.000 Euro (E) Handicap nach 1.300 Meter nur ganz knapp geschlagen mit Rang Vier zufrieden geben.

 

Bereits unterwegs von Coralie Pacault im Vordertreffen placiert,  kämpfte der Sepoy - Sohn auch bis zuletzt um den Sieg mit und blieb im Ziel in einer Massenankunft nur um Hals, halbe Länge und Nase geschlagen. Damit hat er sich jetzt aber einen Erfolg wahrlich mehr als verdient.