Khan nach England

Bei der Arqana Herbstauktion am 16. November in Deauville, wurde wie berichtet, Darius Racing's sechsjähriger Hengst Khan für 22.000 Euro an Panorama Bloodstock von Peter Brauer zugeschlagen. Es gilt noch nachzutragen, daß der Sieger im zur Gruppe I zählenden Preis von Europa und drittplacierter im Deutschen St. Leger auf Gruppe III Niveau, jetzt nach England wechselt. Er wird dort künftig von Milton Harris für Mark Adams trainiert und soll zunächst in Hürdenrennen an den Ablauf kommen, wobei bei seinem GAG von 98 Kilo auch ein späterer Einsatz als Deckhengst nicht ausgeschlossen ist.

 

Foto : Marc Rühl