Guter Zweiter

Für Trainer Henk Grewe hatte der Badener Renntag mit einem guten zweiten Platz von Amareion begonnen. In den Farben des Stalles Route 66 versuchte es der Areion - Sohn unter Filip Minarik in der Sieglosenprüfung für Dreijährige von der Spitze aus. Als 20: Favorit bis in die Gerade führend, musste er sich am Ende nur Papou, einem in seinem Quartier hoch gehandelten und an diesem Tage überlegenen Debutanten geschlagen geben. Nach dieser erneut ansprechenden Leistung sollte er es jedoch bald selbst schaffen können.