Gabrial diesmal der Prince ?

Gabrial The Prince ist ein Muster an Beständigkeit, denn bei seinen letzten dreizehn Starts brachte er nur einmal kein Geld mit nach Hause. Allerdings liegt dabei der letzte Erfolg schon rund acht Monate zurück. Beim "after work" Renntag in Köln soll der Motivator - Sohn jetzt endlich wieder auf die Siegerstraße zurück finden. Ausgesucht hat man für ihn zwar wiederum einen Ausgleich III, der diesmal jedoch über ungewohnt kurze 1.850 Meter führt. Im Sattel wird wie zuletzt in Mülheim Rene Piechulek sitzen.