Fußballerpferd in Strasbourg

Seinen ersten Start in dieser Saison und für Henk Grewe, absolviert am Sonntag der in prominentem Besitz stehende Hengst Schattenfell. In einer 22.000 Euro Maidenprüfung über 1.400 Meter, wird er auf dem Hippodrome in Strasbourg Hoerdt von Clement Lecoeuvre geritten. Der dreijährige Hengst  des "Stall Eines Tages"  - hinter diesem Etikett verbirgt sich mit Timo Horn der Torhüter des 1. FC Köln - war bisher einmal am Start. Ende Oktober und noch unter der Obhut von Mario Hofer besaß er dabei in Deauville zwar keine  Siegchance, war aber lange in der Spitzengruppe zu finden. Bleibt abzuwarten, wie er die Winterpause genutzt hat.

 

Foto : Marc Rühl