Egara starke Dritte

Von den drei Grewe Startern am Samstag Abend in Le Croise - Laroche, sorgte die zweijährige Egara als letztlich Dritte in einem mit 18.000 Euro dotierten und über 1.100 Meter führenden Altersgewichtsrennen für die beste Leistung. Und dies, obwohl sie aufgrund einer Verschleimung noch nicht ganz wieder ihre hundertprozentige Leistungfähigkeit zur Verfügung hatte. Mitte der Geraden schien die von Marc Lerner gerittenenTochter trotzdem sogar über das Führungsduo hinwegziehen zu können, doch fehlte am Ende dann leider doch noch etwas die Kraft und auf der Linie eine Länge zum Sieg. Diesen hätte sie nach nunmehr fünf Placierungen bei eben so vielen Starts, langsam wirklich verdient. Ohne Möglichkeiten blieben an einem völlig verregneten Abend und tiefer Bahn dagegen Anaximenes (Marc Lerner) in einem Steherhandicap, sowie Zontas (Laura Grasso) in einem ebenfalls über 2.500 Meter führenden Verkaufsrennen.