Dritter beim Handycap Debut

Der Auftakt zum Ratibor Rennen verlief für das Quartier durchaus zufriedenstellend. Im Ausgleich III über 2.050 Meter konnte der frische Hoppegarten SiegerJava Moon seine Favoritenstellung zwar nicht in einen Erfolg ummünzen, kam aber beim Handicap - Debut und erstmals auf derlei schwerem Untergrund unterwegs, als letztlich Dritter ins Ziel.

 

Beim zweiten Start nach längerer Pause war der Sea The Moon - Sohn mit Andrasch Starke unterwegs zwar im Vordertreffen zu finden, kam aber im Einlauf früh nicht entscheidend weiter, für das dritte Geld aber auch nicht mehr in Gefahr.

 

Archivfoto : Marc Rühl