Doublette im Visier

Als rechter Bruder zum Gruppe I Sieger Iquitos, hatte man sich von Imperator natürlich einiges erhofft, doch kam der Soldier Hollow - Sohn im Vorjahr bei seinen acht Starts über drei Platzgelder nicht hinaus. Über Winter kastriert, zeigte er sch beim ersten diesjährigen Start Mitte März in Amiens wie verwandelt und kam in einem Course - G Handicap sicher zu seinem ersten Erfolg. Jetzt peilt er am Freitag in Compiegne in einem 21.000 Euro E -Ausgleich gegen vierzehn Gegner die Doublette an. Mit Siegreiter Clement Lecoeuvre, auf passend weichem Boden und der Idealdistanz von 1.600 Meter, meldet er dafür jedenfalls beste Chancen an.