Doch direkt down under

Jetzt ist es endgültig und in Stein gemeißelt; Django Freeman wird wie auch ursprünglich vorgesehen, kurzfristig nach Australien übersiedeln. Nach dem grandiosen zweiten Platz im Derby keimte kurz Hoffnung auf, der Campanologist - Sohn könne noch bis zum Großen von Baden bei Henk Grewe im Training bleiben. Die Suman Hedge Bloodstock als Mehrheitseigner hat aber jetzt entschieden, den Hengst  doch direkt nach "down under" zu holen, wo er künftig  bei Trainer Robert Hickmott seine hoffentlich weiter erfolgreiche Karriere fortsetzen wird.