Starter in Le Touquet

Gerade hat die dreijährige Burning Rose in Hamburg für den Stall Hubertus ihr erstes Rennen gewonnen, geht es für den Besitzer am Sonntag in Le Touquet schon weiter. Dort absolviert der ein Jahr jüngere Stallgefährte Autumn seinen zweiten Lebenstart in einer 14.000 Euro Maidenprüfung über1.300 Meter und gegen acht Altersgenossen. Der französisch gezoge Hengst kam bei seinem Debut Ende März in St. Cloud noch nicht über das Mitteltreffen hinaus, dürfte sich jetzt aber gesteigert und kam präsentieren. Mit La La Land und Aban haben bisher schon zwei zweijährige, von Henk Grewe vorbereitete  Nachkommen seines schnellen Vaters Outstrip gewinnen können. Da hofft man natürlich, das er nicht aus der Art geschlagen ist.  Alexis Pouchin wird reiten.