Clairefontaine statt Hannover

Sein Engagement im Großen Preis der Deutschen Bank AG am vergangenen Sonntag  in Hannover hat Secret Potion ausgelassen, kommt dafür jetzt am Donnerstag im ebenfalls zur Listenklasse zählenden Grand Prix de Clairefontaine an den Ablauf. Unter Lukas Delozier trifft der Karlshofer in diesem über Derbydistanz führenden 55.000er auf neun Gegner.

 

Nach seinem Leipziger Maidenerfolg und dem starken dritten Platz im Derby Trial von Hannover, hatte man sich für einen Start im Blauen Band entschieden, doch musste der Dabirsim - Sohn aufgrund einer kleinen Verletzung dann aber leider kurzfristig passen. Da darf man gespannt sein, wie er sich jetzt in einem internationalen Feld mit dem Hamburger Derbyfünften Surrey Thunder schlägt.

 

Foto : Marc Rühl