Cha... in Cha...

Nicht nur in Dortmund, sondern auch im Nachbarland Frankreich ist Henk Grewe an diesem Dienstag im Einsatz. In den Farben von Christoph Holschbach kommt Chapmann in Chantilly an den Start. Für den Wallach, der sich vor zwei Wochen nach langer Pause in Strasbourg gleich wieder in Siegform präsentierte, geht es jetzt in einem über 1.600 Meter führenden Handicap devise der Kategorie D und somit anspruchsvollerem Parkett weiter. Unter The Bachelot trifft der Big Shufle - Sohn, im Vorjahr sogar auf Course B - Niveau erfolgreich, auf insgesamt sechszehn Gegner, vor denen er nach alter Klasse und in Bestform nicht unbedingt Angst haben müsste.