Be My Sheriff meldet sich zurück

Mit einem hal7ben Dutzend Vierbeiner startet das Quartier am Samstag in Iffezheim in die Große Woche, wobei natürlich der Auftritt von Be My Sheriff (Foto) im Hauptrennen, der mit 55.000 Euro dotierten Gruppe III - Prüfung über 2.000 Meter im Mittelpunkt steht. 

 

Der Lawman - Sohn hat bei Henk Grewe, insbesondere in dieser Saison zu toller Form gefunden. Herausragend dabei der dritte Platz auf Listenebene in Köln hinter Nacida und Devastar, der leichte Sieg auf gleichem Niveau in Dresden, vorallem aber der zweite Platz im Gerling - Preis  (Gruppe II), wo er trotz viel zu weitem Weg nur mit eine dreiviertel Länge French King unterlag, der anschließend hierzulande die Grupperennen aufmischte. Er greift  jetzt unter Lukas Delozuer nach verdienter Regenerationspause wieder ins Renngeschehen ein. Mal sehen ob er gleich wieder im Endkampf zu finden ist.

 

Foto : Marc Rühl