Amarena für Arc genannt

Am 6. Oktober steht in ParisLongchamp der Qatar Prix de l‘Arc de Triomphe an. Für dieses mit fünf Millionen Euro dotierte Gruppe I-Rennen, wurde jetzt zum Nennungsschluß von Henk Grewe die dreijährige Amarena eingeschrieben. Die im Besitz des Stall Lucky Owner stehende Soldier Hollow - Tochter ist nach zwei Starts noch ungeschlagen und imponierte dabei vorallem vor zwei Wochen als überaus leichte Siegerin im Prix de laSeine, einem 55 000 Euro Listenrennen über 2.200 Meter auf dem Hippodrome von - und dies ist sicher ein gutes Omen  - ParisLongchamp.

 

Foto : Marc Rühl