Als Zweite Sieg bestätigt

Unverändert in feiner Form agiert Natascha Grewe' s vierjährige Areion -Tochter Rashiba. Nach ihrem Erfolg von zwei Wochen in Hoppegarten, kam die Stute am Mittwochabend auf der neuen Bult in einem Ausgleich III über die Meile trotz Auf- und Höchstgewicht diesmal als gute Zweite ins Ziel. Dabei  musste sie sich unter Andrasch Starke nach einem Rennen im Vordertreffen letztlich nur dem Totofavoriten Auenwolf geschlagen geben und bleibt weiter im Gespräch. Für Trainer Henk Grewe war es der bereits 46. (!) zweite Platz in dieser Saison.