Als 2. und 13. qualifiziert

Mit dem zur Gruppe I zählenden 162. Henkel Preis der Diana – German Oaks (500.000 Euro - 2.200 Meter) steht am Sonntag auf dem Düsseldorfer Grafenberg der nächste Saisonhöhepunkt an. Dabei - wie bereits berichtet - auch zwei Pferde aus dem Stall von Henk Grewe. Nach der offiziellen GAG Einschätzung wird davon Kalifornia Queen mit 92 Kilo an Position Zwei und Flamingo Girl mit 88 Kilo auf Rang Dreizehn geführt. Da keine Nachnennungen erfolgt sind und von den derzeit noch 26 eingeschrieben Stuten 16 laufen können, steht der Teilnahme der beiden Grewe - Rösser also nichts im Wege.

 

Foto : Marc Rühl