Nächste ü 9 Party ?

Nach sieben Placierungen am Sonntg, wünscht man sich jetzt wieder einen Sieg. Den soll der im Besitz des Stall Australia stehende Stallsenior Seismos einfahren. Der von Marco Botti gekommene  Weltenbummler, traf es hierzulande zu Saisonbeginn auf anspruchsvollem Parkett zu schwer an, zeigte seine beste Leistung dabei aber als Dritter in einem Hoppegartener Listenrennen. Nach zurückgefahrener Erwartungshaltung, hat der Wallach in Frankreich jedoch zu feiner Form gefunden. Einem fünften Rang in Strasbourg, folgten drei Siege und ein dritter Platz in der Verkaufsklasse. Jetzt hat der Dalakhani - Sohn am Dienstag in St. Cloud in einem 19.000 Euro  Course E - Verkaufsrennen über 3.100 Meter seinen nächsten Auftritt, wo er mit 43,5 das höchste Valeur der zehn Starter vorweisen kann und daher logischerweise zu den Favoriten zählt. Frank Panicucci wird sich in den Sattel schwingen. Wenn er keinen Fehler macht, sollte einer weitern Siegesparty des mittlerweile Neunjährigen eigentlich nichts im Wege stehen.